Begegnungscafé

Prohlis hat wieder einen offenen Begegnungstreff für geflüchtete Menschen und ProhliserInnen, nachdem der offene Sonntagstreff des Netzwerkes „Prohlis ist bunt“ zuletzt im Juni 2016 stattgefunden hat.

Das Begegnungscafé findet jeden Montag  von 15 bis 17:30 Uhr im Palitzschhof in der Jugendkunstschule, Gamigstr. 24, im Saal im Erdgeschoss statt. Damit gibt es wieder ein regelmäßiges Veranstaltungsformat in Prohlis, unter dessen Namen gleich mehrere Angebote laufen. Bisher wurde schon viel gestrickt, Schach gespielt, gebastelt und Deutsch gelernt und sich bei Kaffee und Tee ausgetauscht. Neue Ideen und Vorschläge dürfen gerne mitgebracht werden.

Als  zukünftige Aktivitäten sind zum Beispiel die spielerische Vermittlung der deutschen bzw. arabischen Sprache und ein Beratungsangebot für Geflüchtete mit Asylstatus geplant. Im Moment arbeiten wir noch an der konkreten Ausgestaltung dieser Angebotsbausteine im Rahmen des Begegnungscafés. Das Netzwerk „Prohlis ist bunt“ freut sich über Ideen zur Bereicherung des Begegnungscafés und freut sich über jede und jeden, der sich an der Betreuung und Ausgestaltung des Begegnungsangebotes beteiligt.

Flyer_Begegnungcafe

Orientierungsplan

Das Netzwerk „Prohlis ist bunt“ sucht immer engagierte Menschen, die beim Begegnungscafé helfen. Wer dabei sein und mitwirken möchte, meldet sich bitte beim Quartiersmanagement Prohlis unter info@qm-prohlis.de bzw. 0351 27 272 16. Wir freuen uns auf Ihr/Euer Engagement!